+49-(0)2582-7550 +49-(0)2582-7887 Schlagzeilen / RSS-Feeds

01.12.2010

Neue Edelstahlserie mit Touch-Funktion ab sofort verfügbar
Firmenmitteilung | Produkte

Überall dort, wo es auf Sauberkeit, Hygiene, Robustheit und eine einfache intuitive Bedienbarkeit ankommt, sind die neuen Funkruf-Stationen von HEILAND ELECTRONIC sehr gut einsetzbar. Das elegante zeitlose Edelstahlgehäuse mit einer Touchoberfläche ist resistent gegen Schmutz und äußere Umwelteinflüsse, wie Staub, Mehl, Wasser, Fett etc. und lässt sich einfach reinigen. Verschmutzte und blockierende Tasten gehören der Vergangenheit an, dank der individuell beschriftbaren Touchbedienoberfläche.

Die Edelstahlserie gibt es derzeit in drei Ausführungen, weitere werden folgen:

 

 

 

Sendestation FRT-16S Touch mit 16 Tastflächen z.B. als Rufstation in der Küche, Empfangstableau FRT-16R Touch mit 16 Tastflächen zur Rufquittierung und Empfangstableau FRT-32R Touch mit 32 Tastflächen zur Rufquittierung.

Folgende Produktmerkmale umfasst diese Serie:

  • 30mm flaches Edelstahlgehäuse
  • resistive Touchoberfläche
  • individuell gestaltbare Einlage, austauschbar
  • bi-direktionale Funkübertragung
  • Parallel-Betrieb, manuelle Ruf-Quittierung führt zur automatischen Fern-Löschung
  • integrierte Feldstärkeanzeige
  • optische und akustische Rufsignalisierung
  • grafisches LCD mit LED-Hinterleuchtung
  • Low-Battery-Anzeige für jeden einzelnen Funkruf-Taster
  • Stromversorgung über Steckernetzteil oder Batterie
  • hohe Energieeffizienz, dank moderner Mikrocontroller-Technik
  • CE-, RoHS konform

FRT-16S Touch FRT-16R Touch FRT-32R Touch

07.10.2010

Mehr Service auf Funk-Ruf.de
Firmenmitteillung

Mehr Datenblätter, auch in englischer Sprache, Gerätetreiberunterstüzung unter Windows 7 32/64-Bit für Pager-Produkte und Radiobeitrag über uns.

Ab sofort finden Sie zu vielen Funk-Ruf Produkten noch mehr Datenblätter. In der Rubrik Service | Dokumentation steht eine Vielzahl von Datenblättern in deutscher und englischer Sprache zum Herunterladen bereit. Aufgrund zahlreicher Anfragen kann jetzt das ISO-Zertifikat direkt als PDF heruntergeladen werden.

Auch im Bereich Service | Software gibt es Verbesserungen, unsere Pager unterstützen mit dem neuen Gerätetreiber auch Windows 7 in der 32/64-Bit Version. Dazu gibt das Datenblatt "Erste Schritte" ausführliche Informationen zur Installation des Pagers am Computer und der Konfiguration.

02.08.2010

Aktive Mitgliederbetreuung im Studio
Fachpresse berichtet

tl_files/funk-ruf/images/news/trainer.jpgEines der größten Probleme der Fitnessbranche ist die aktive Kundenbetreuung. Auf der Trainingsfläche im Speziellen ist eine gute Kundenbindung zur Fluktuationsbekämpfung wichtig. Fluktuationsquoten von teilweise 50 Prozent sind erschreckend hoch, aber leider in vielen Studios ein normaler Wert. Die IFAA hat über ein halbes Jahr ein System geprüft, das die Kundenzufriedenheit in 30 getesteten Anlagen maßgeblich verbessert hat - das Trainerrufsystem von HEILAND ELECTRONIC

mehr...

08.07.2010

Umsätze trotz Rauchverbot
Firmenmitteilung

tl_files/funk-ruf/images/einsatzbereiche/gastronomie/rauchverbot_gastronomie.jpgDas Rauchverbot in der Gastronomie zwingt die Raucher in Bereiche, zu denen meist kein guter Sichtkontakt besteht. Aber auch Raucher möchten dort gern etwas trinken und bestellen. Schon mit nur einem kleinen Funkruf-Taster nutzen Sie das dort vorhandene Umsatzpotential und sind für Ihre „Raucher im Abseits“ jederzeit erreichbar

 

mehr...

01.07.2010

PROFIT CALL – SYSTEM - Per avere tutto sotto controllo
Fachpresse berichtet

tl_files/funk-ruf/images/news/buongiorno_italia.gif

Non riuscite a vedere tutti gli ospiti del vostro locale?

Con Profit Call riuscirete ad ovviare al problema e ad avere la situazione sotto controllo anche nelle sale del locale piú anguste, nelle terrazze o nelle birrerie all’aperto. Il mini-pager va indossato al polso dal personale, come un orologio, e comunica in maniera discreta quale tavolo è in attesa di essere servito.

In questo modo tutti i clienti vedranno soddisfatte le loro richieste senza bisogno di dover gridare per richiamare l’attenzione al loro tavolo.

I VANTAGGI DI PROFIT CALL:

  • il cliente viene servito immediatamente
  • il personale ai tavoli si risparmia lunghe camminate inutili
  • clienti, personale ai tavoli e personale in cucina comunicano tra loro in maniera efficiente
  • il personale ai tavoli può reagire in maniera piú sollecita, i clienti sono soddisfatti e ritornano volentieri

Ospiti soddisfatti significa fatturati che aumentano e l’investimento viene ammortizzato dopo solo pochi mesi.

30.06.2010

Neuer Webauftritt und Corporate Design
Firmenmitteilung

tl_files/funk-ruf/images/logo_heiland_electronic_solutions.gif

Anlässlich der Einführung zahlreicher neuer Produkte im Bereich Funk-Ruf für die verschiedensten Einsatzbereiche wurde der Webauftritt www.funk-ruf.de umfassend überarbeitet. Neben der Darstellung der umfangreichen Produktpalette werden jetzt auch zahlreiche Einsatzbeispiele visuell beschrieben. Zusätzlich wurde ein neues Corporate Design eingeführt, dieses umfasst unter anderem ein neues Logo, frische Produktfotos und Richtlinien für die Dokumentation. Diese Änderungen werden schrittweise in die Dokumentation einfließen. Datenblätter und weitere Service-Informationen stehen den Kunden in der Rubrik Service übersichtlich zur Verfügung.

April 2010

"Just in time" - Service mit Profit
Fachpresse berichtet

tl_files/funk-ruf/images/news/dehoga_dresden.jpg

Hochzufriedene Gäste und zuvorkommender Service! HEILAND ELECTRONIC jetzt Fördermitglied im DEHOGA Sachsen  - Regionalverband Dresden.

In großzügigen und wenig überschaubaren Räumlichkeiten, wie z. B. in Tagungsräumen, im Saal oder in Biergärten, wissen die Servicekräfte auch ohne Blickkontakt sofort, wo sie momentan gebraucht werden. Die Mitarbeiter sind stets schnell am Gast, auch wenn sie gerade andere Dinge erledigen. Wie das gehen soll? - verblüffend einfach!: Der Gast löst mittels eines flachen Funk-Ruf-Tischsender ein Signal aus und der Mitarbeiter weiß sofort, wo er gebraucht wird. Der Mitarbeiter empfängt das Signal über die Info-Uhr am Handgelenk. Die Küche informiert, dass das Essen abholbereit ist.

Im Ergebnis sparen die Mitarbeiter Energie und Zeit und können sich mehr um das Wohl des Gastes kümmern. Die Gäste freuen sich über prompte Bedienung und der Wirt über eine spürbare Effizienz im Personalbereich und zusätzlichen Umsatz. Der flache Funk-Ruf-Tischsender, in verschiedenen Farben und beliebig edlen Materialien, fügt sich harmonisch in das jeweilige Ambiente ein.

Die Info-Uhr wiegt 51 Gramm und lässt sich sehr komfortabel tragen. Dieses System ist völlig installationsfrei und benötigt keinerlei Zentrale. Die Anbindung an Kassen und Rechner ist möglich. Unser neues Fördermitglied, Herr Dr. Ing. Bernd Heiland informiert Sie gern über indiviuelle Einsatzmöglichkeiten.

mehr...

06. - 10.02.2010

HEILAND ELECTRONIC auf der INTERGASTRA 2010
Firmenmitteilung | Messe

tl_files/funk-ruf/images/news/intergastra_2010.jpg

HEILAND ELECTRONIC iat auf der Messe INTERGASTRA in Stuttgart und wurde nominiert für den Gastro-Innovations-Preis 2010 in der Kategorie Marketing und Verkaufsstrategie. Die Funk-Ruf Produkte im Einsatz können Sie auf der INTERGASTRA Stuttgart, 06.-10.02.2010, in Halle 6, Stand 6F53 sehen. Das „Profit Call System“ wurde entwickelt für alle Gastronomen, die eine sofortige Belebung von Umsatz und Ertrag mit nachhaltiger Steigerung von Effizienz und Kundenzufriedenheit suchen. Mit dessen Info-Uhr bietet es eine verblüffend einfache Lösung für perfekten „Just-in-time“-Service!

Februar 2010

"Info-Uhr" verspricht mehr Umsätze
Fachpresse berichtet

tl_files/funk-ruf/images/news/gastronomie_report.gif

Everswinkel/Stuttgart. Kleine Geräte könnten in Stuttgart groß herauskommen. Die Funk-Ruf- und Mini-Pager-Produkte der Fa. Heiland Electronic sind für den "INTERGASTRA INNOVATIONSPREIS 2010" nominiert worden.

Im Vordergrund der Heiland-Produkte steht die "Info-Uhr", die von den Servicekräften wie eine normale Uhr am Arm getragen wird. "Diese Mini-Pager halten die Kellner und Bedienungen stets darüber informiert, wo sie gerade gebraucht werden", so Geschäftsführer Bernd Heiland. Die "Info-Uhr" kann sowohl von den Gästen an jedem Tisch als auch von der Küchenbrigade aktiviert werden. Statt zu rufen oder mit den Armen zu fuchteln, braucht der Gast einfach nur auf einen Knopf drücken, wenn er eine Bedienung braucht.

"Mit der Info-Uhr können die täglichen Arbeitsabläufe wesentlich vereinfacht werden und davon profitieren alle Beteiligten", so Bernd Heiland. "Der Gast wird schneller bedient, der Koch bleibt nicht auf seinem Essen sitzen, der Gastronom macht mehr Umsatz und die Servicekraft spürt die verbesserte Kundenzufriedenheit am höheren Trinkgeld." Kling zu schön, um wahr zu sein? Einfach mal ausprobieren auf der INTERGASTRA!

INTERGASTRA Halle 6, Stand F53

Januar 2010

Direkter Service: Info-Uhr und Funk-Ruf-Knöpfe informieren Mitarbeiter
Fachpresse berichtet

tl_files/funk-ruf/images/news/hotel_und_technik.gif

EHeiland Electronic | Das Profit Call System besteht aus einer Info-Uhr und Funk-Ruf-Knöpfen. Die Uhr am Handgelenk informiert Service-Mitarbeiter über Funk diskret (durch Vibration) und gezielt (mit Klartextanzeige) über alle relevanten Ereignisse. Sie erfahren sofort, wo ihre Assistenz momentan erwünscht (zum Beispiel an welchem Tisch) oder dringlich erforderlich ist (etwa in der Küche). so lassen sich anfallende Aufgaben ohne Zeitverlust erledigen. Die in der Uhr eingebaute Akkuzelle muss nach circa 15 Stunden über eine Mini-USB-Buchse hinter der seitlich verschiebbaren Abdeckung aufgeladen werden. Hierüber erfolgt auch die Zuordnung der Funk-Ruf-Knöpfe und die darzustellenden Meldetexte. Die Rufauflösung erfolgt an kleinen Funk-Ruf-Knöpfen in verschiedensten Varianten für die Tische, für die Küche und so weiter.